AÜG Reform 2017

Mit unserem Infoblatt behalten Sie den Überblick über die Gesetzesänderungen.

Am 1. April 2017 trat die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) in Kraft. Unser praktisches Infoblatt zur AÜG Reform gibt Auskunft über die wichtigsten Änderungen.

Mit den Anpassungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes ergeben sich bedeutende Gesetzesänderungen für Zeitarbeitnehmer, Personaldienstleister und Einsatzunternehmen. Diese Gesetzesänderungen wirken sich auf unterschiedlichen Ebenen und in unterschiedlicher Intensität auf die Betroffenen aus.

In unserem Infoblatt zur AÜG Reform 2017 geben wir anhand einer Checkliste einen kompakten Überblick über die größten Änderungen der Reform sowie deren jeweiligen Auswirkungen für beid Seiten der Zeitarbeit.

Sichern Sie sich jetzt das kostenlose Infoblatt zur AÜG Reform 2017 und bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Einfach das Formular auf dieser Seite ausfüllen und Infoblatt herunterladen.

Infoblatt herunterladen